Skip to main content

Ist bei der PS4 ein HDMI-Kabel dabei?

Kabel gehört zum Lieferumfang dazu

Zum Lieferumfang der Playstation 4 gehört neben der Konsole und anderen Komponenten ebenfalls ein passendes HDMI-Kabel. Hier muss also nicht, wie beim Vorgänger, erst ein Kabel gekauft werden. Das beiliegende HDMI-Kabel entspricht den gewünschten HDMI-Spezifikationen und muss nicht unbedingt ausgetauscht werden. Ein anderes Kabel ist erst dann nötig, wenn das vorhandene kaputt oder mit 2 m Länge zu kurz ist.

Erstklassige Ergebnisse
Da für eine optimale Audio- und Videoqualität ein ganz normales zertifiziertes High Speed HDMI-Kabel ausreichend ist, gibt auch das im Lieferumfang enthaltene HDMI-Kabel erstklassige Ergebnisse wieder.

PS4 Kabel zu kurz?

Wird für die PS4 ein längeres HDMI-Kabel benötigt, so kann dieses problemlos durch ein beliebig langes Kabel ersetzt werden. Angebote von speziellen und teuren PS 4 HDMI-Kabel sind reine Geldmacherei und sollten daher komplett ignoriert werden. Mit einem normalen High Speed HDMI-Kabel ist man immer auf der sicheren Seite. Hochwertige HDMI-Kabel, die den Wiedergabe-Anforderungen bei rasanten und hochauflösenden Spielen und Videos gewachsen sind, liegen preislich je nach ihrer Länge unter 20 Euro.

Welche Kabellänge ist möglich?

Bei der gewünschten Kabellänge sind fast keine Grenzen gesetzt. Werden aber mehr als 10 m HDMI-Kabel benötigt, brauchen die Signale Unterstützung, um weiterhin fehler- und verlustfrei übertragen zu werden. Bis zu 40 m Kabellänge können Signale durch HDMI-Repeater verstärkt werden. Dieser verstärkt allerdings das HDMI-Signal nur bis maximal 10 m. Das heißt, dass nach jeweils 10 m ein weiterer Adapter eingebunden werden muss. Ist das immer noch nicht lang genug, kann mit einem HDMI Extender das HDMI-Signal bis zu 300 m übertragen werden. Hier wird das HDMI-Signal unkomprimiert über ein Cat 5 oder Cat 6 Netzwerkkabel gesendet, welches an beiden Enden per Adapter mit den HDMI-Anschlüssen der Geräte angeschlossen wird.

4K Ultra HD und hohe Auflösung ist bei der PS4 möglich

Die Playstation 4 bietet mit 4K Ultra HD eine sensationell hohe Auflösung für die Wiedergabe von Videos. Um daran auch wirklich Freude zu haben, muss bei einem Kabelwechsel unbedingt auf ein High Speed HDMI-Kabel zugegriffen werden. Ein HDMI-Standard-Kabel würde bei so komplexen und hoch aufgelösten Videos die Daten nicht schnell genug übertragen. Diese Verzögerungen führen zu Fehlern und Verlusten in der Bildwiedergabe und schmälern das Filmvergnügen ungemein.

Vorher war nur 1.4 möglich

Bisherige PS4-Spielekonsolen unterstützen nur HDMI 1.4. Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass PS4-Hersteller Sony die nächste Generation der Konsole mit einem HDMI 2.0 ausstattet.
Die mit HDMI 1.4 einhergehende geringe Bildwiederholfrequenz bei Ultra HD und eine zu geringe Rechenleistung sind dafür verantwortlich, dass mit der PS4 zwar Filme einwandfrei in 4 K wiedergegeben werden können, aber bei Spielen schnell eine Grenze erreicht ist. Ein langsamer Bildaufbau, Ruckeln und verzögerte Umsetzung von Steuerbefehlen senken das Spielvergnügen immens. Da High Speed HDMI-Kabel bereits eine optimale Übertragung von UltraHD unterstützen, können vorhandene Kabel auch nach einem Upgrade auf HDMI 2.0 weiter eingesetzt werden.

Fehler an der Playstation vier sind komplett behoben

Gravierende Probleme mit dem eingebauten HDMI-Anschluss der Playstation 4 gab es nur bei der ersten Generation. Der Fehler, bei dem die HDMI-Buchse einen Defekt an den Kontakten des eingesteckten HDMI-Kabels verursacht hat und dadurch verhinderte, dass sich die PS4 starten ließ, ist mittlerweile behoben.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *